Header Beratung_Stühle_neu

Wienfahrt im Advent

Veröffentlicht am: 10. Dezember 2018

Unter dem Motto „Das Wesentliche in den Blick nehmen“ machten sich vom 3. bis 5. Dezember 13 Mitarbeiter*innen aus fünf verschiedenen Einrichtungen in Deutschland auf den Weg, um die Arbeit des Ordens in Wien kennenzulernen und sich gemeinsam auf den Advent einzustimmen. Nach der Ankunft in Wien schloss sich uns noch ein österreichischer Mitarbeiter aus dem Don-Bosco-Haus an; gemeinsam starteten wir nach einem gegenseitigen Kennenlernen in einen intensiven Nachmittag, an dem es v.a. darum ging, sich darüber klar zu werden, was wir mit Weihnachten verbinden und worauf wir im Advent warten. Nach dem Abendessen sahen wir uns gemeinsam einen Film an, der viele Teilnehmer*innen sehr berührte.

Am zweiten Tag waren wir auswärts unterwegs: erst besuchten wir Schloss Schönbrunn, dann ging es weiter in die Innenstadt, wo wir unter kundiger Führung von Salesianerpater Rudi Osanger erst den Stephansdom besichtigten und dann einen Gang durch die Altstadt machten, der in einem Wiener Caféhaus endete. Nach dem Mittagessen gab´s für Interessierte einen Gang über einen Wiener Weihnachtsmarkt; dann machten wir uns auf zum Salesianum, wo uns eine Mitarbeiterin die Arbeit im „Sale für alle“, einem offenen Kinder- und Jugendtreff vorstellte. Anschließend fuhren wir zum Abendessen zurück ins Don-Bosco-Haus, von wo wir am Abend in zwei Kleingruppen nochmals ausschwärmten.

Am letzten Vormittag wurde nach dem gemeinsamen spirituellen Start in den Tag noch einmal intensiv gearbeitet. Wir knüpften dazu an unseren Eindrücken vom Film am ersten Abend an, setzten uns mit eigenen Träumen und Visionen auseinander und erprobten eine Methode um bei uns selbst anzukommen. Die Auswertung der Veranstaltung fiel ausgesprochen positiv aus: die Tage waren eine gelungene Mischung aus einer besinnlichen Auszeit mit spirituellem Rahmen und schönen kulturellen Highlights. Sogar das Wetter war uns (weitgehend) hold; so konnten wir gestärkt, erholt und voller positiver Eindrücke mittags zurück nach Deutschland fahren. Viele der Teilnehmenden meldeten zurück, dass sie sich ein ähnliches Angebot möglichst bald wieder wünschten.

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Jugendpastoralinsti-
tut (JPI) Don Bosco ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos in Deutschland.
Weitere Informationen rund um das Thema Don Bosco und die Salesianer Don Boscos finden Sie auf unserer Hauptseite: donbosco.de

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten sich anmelden? Wir beraten Sie gerne! Über unser Kontaktformular können Sie unseren Literaturdienst Jugendpastoral abonnieren - und hier unseren neuen Newsletter.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
Jugendpastoralinstitut Don Bosco
Don-Bosco-Straße 1
83671 Benediktbeuern
Tel.: 08857 / 88-281
E-Mail: jpi.sekretariat@donbosco.de

Zum Kontaktformular

Newsletter
JPI Newsletter

Seit Anfang 2011 bieten die beiden Benediktbeurer Institute JPI und ISS einen gemeinsamen Newsletter an, der über aktuelle Projekte und die kommenden Veranstaltungen informiert. Der Newsletter erscheint vierteljährlich und wird an Interessierte per E-Mail verschickt. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt hier.

Zum aktuellen Newsletter

Kloster Benediktbeuern
kloster-13 Kopie 2

Das Jugendpastoralinstitut hat seinen Sitz im oberbayerischen Kloster Benediktbeuern, heute ein geistliches Zentrum mit großer Ausstrahlungskraft in die Region, das zahlreiche Einrichtungen der theoretischen und praktischen Arbeit mit jungen Menschen unter einem Dach vereint - ein einzigartiges Ensemble aus Jugend- und Bildungseinrichtungen, bei dem die Bewahrung der Schöpfung eine wichtige Rolle spielt.

Zum Kloster Benediktbeuern