Header Beratung_Stühle_neu

Treffen der Jugendpastoralbeauftragten, 22. und 23. März 2017 im St. Markushof, Gadheim

Veröffentlicht am: 29. März 2017

Zusammen mit Angelika Gabriel und Claudius Hillebrand vom Jugendpastoralinstitut in Benediktbeuern leitete P. Johannes Kaufmann das diesjährige Treffen der Jugendpastoralbeauftragen am 22. und 23. März 2017 im St. Markushof in Gadheim. P. Johannes Kaufmann SDB ist der neue Jugendpastoralbeauftragte der deutschen Provinz. In dieser Funktion löst er P. Stefan Stör SDB ab und ist damit u.a. erster Ansprechpartner für die Beauftragten in den Einrichtungen.

18 Jugendpastoralbeauftragte aus den salesianischen Einrichtungen in Deutschland kamen zusammen, um sich über ihre Arbeit auszutauschen, Fragen zu stellen, mit anderen ins Gespräch zu kommen sowie sich auch persönlich weiter zu bilden. Anhand von Einrichtungssteckbriefen wurden die Einrichtungen kurz vorgestellt - ein besonderer Augenmerk lag dabei auf den örtlichen Jugendpastoralteams, deren Konzepte, Strukturen, (Zusammen-)Arbeit und Herausforderungen. Daneben waren auch die vielfältigen Highlights des vergangenen Jahres, sowie regelmäßige Angebote in der Einrichtung wichtige Austauschpunkte.

Angelika Gabriel lies mit ihrem inhaltlichen Input zum Thema „Religions- und Kultursensible Erziehung“ die anwesenden Jugendpastoralbeauftragten aufmerksam und sensibel werden für das, was in den Einrichtungen bereits an religionssensibler Erziehung geschieht und umgesetzt wird, oder aber auch noch verbessert werden könnte. In Kleingruppen tauschten sich die Teilnehmenden im Anschluss daran dazu aus.

In drei Interessensgruppen gab es schließlich am Donnerstagvormittag einen regen Austausch dazu, wie sich die salesianische Jugendpastoral in Zukunft sowohl in den Einrichtungen als auch auf Provinzebene aufstellen und vernetzen kann. Nach einigen Informationen aus der Provinz und dem JPI verabschiedeten sich die Teilnehmer bis zum Wiedersehen im nächsten Jahr.

Franziska Harbich

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Jugendpastoralinsti-
tut (JPI) Don Bosco ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos in Deutschland.
Weitere Informationen rund um das Thema Don Bosco und die Salesianer Don Boscos finden Sie auf unserer Hauptseite: donbosco.de

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten sich anmelden? Wir beraten Sie gerne! Über unser Kontaktformular können Sie unseren Literaturdienst Jugendpastoral abonnieren - und hier unseren neuen Newsletter.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
Jugendpastoralinstitut Don Bosco
Don-Bosco-Straße 1
83671 Benediktbeuern
Tel.: 08857 / 88-281
E-Mail: jpi.sekretariat@donbosco.de

Zum Kontaktformular

Newsletter
JPI Newsletter

Seit Anfang 2011 bieten die beiden Benediktbeurer Institute JPI und ISS einen gemeinsamen Newsletter an, der über aktuelle Projekte und die kommenden Veranstaltungen informiert. Der Newsletter erscheint vierteljährlich und wird an Interessierte per E-Mail verschickt. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt hier.

Zum aktuellen Newsletter

Kloster Benediktbeuern
kloster-13 Kopie 2

Das Jugendpastoralinstitut hat seinen Sitz im oberbayerischen Kloster Benediktbeuern, heute ein geistliches Zentrum mit großer Ausstrahlungskraft in die Region, das zahlreiche Einrichtungen der theoretischen und praktischen Arbeit mit jungen Menschen unter einem Dach vereint - ein einzigartiges Ensemble aus Jugend- und Bildungseinrichtungen, bei dem die Bewahrung der Schöpfung eine wichtige Rolle spielt.

Zum Kloster Benediktbeuern