Header Beratung_Stühle_neu

Einführungstage für neue Mitarbeiter/-innen der SDB vom 12. bis 15. September 2017 im St. Markushof in Gadheim

Veröffentlicht am: 20. September 2017

Aus neun salesianischen Einrichtungen kamen 22 neue Mitarbeiter/-innen zu dem Einführungsseminar in Gadheim zusammen und waren schon gespannt, was die vier Tage mit sich bringen. Das gesamte Hotel-Team in Gadheim versorgte und beherbergte uns sehr herzlich, was eine sehr gute Basis für diese Tage war.Herr Andreas Halbig (Direktor des Caritas Don Bosco Bildungszentrums, Würzburg) begrüßte uns und führte noch am nächsten Tag mit Herrn Hans Koppenhagen (Ausbildungs- und Internatsleiter Gadheim) durch die Einrichtung in Gadheim. Das Leben Don Boscos mit anschließendem Film war Hauptbestandteil des ersten Tages.

Der zweite und dritte Tag beinhaltete viele Begriffe aus der Pädagogik Don Boscos (Präventivsystem, die drei Säulen: Vernunft-Religion-Amorevolezza, oratorianische Prinzipien), die uns durch unsere Referentin Frau Angelika Gabriel vom Jugendpastoralinstitut bestens durch Gruppenarbeit, Texte und Teamspiel (z. B. zum Thema Assistenz) erklärt wurden und dem jeweiligen Team die Möglichkeit zur Reflexion gab. Ebenfalls stellte P. Walter Kirchmann der Gruppe sein Leben als Salesianer vor, der u.a. als Pastoralbeauftragter in Würzburg tätig ist.Durch das schlechte Wetter abends konnte eine Fahrt nach Würzburg und den Besuch eines Bürgerspitals den Tag noch gesellig ausklingen lassen.

Am Donnerstag war auch für P. Christian Vahlhaus Premiere, denn als neuer Provinzialvikar war dieses Einführungsseminar in Gadheim sein erstes. Er brachte uns die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Salesianer Don Boscos in Deutschland näher und rundete dies durch einen gemeinsamen Gottesdienst ab.Praktische Themen wie religionssensible Erziehung wurden uns von Frau Gabriel durch eine Projektarbeit mit Bildkarten sehr anschaulich präsentiert, damit auch jeder aus seinem Bereich (Jugendhilfe, Wohngruppen, Ausbildung, Hauswirtschaft, usw.) etwas mitnehmen konnte.

In diesen Tagen durften wir viele Eindrücke aufnehmen, damit wir in unseren täglichen Arbeiten den Geist Don Boscos näher spüren können und ihn besonders mit und für die Jugendlichen leben.

Rosemarie Behm

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Jugendpastoralinsti-
tut (JPI) Don Bosco ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos in Deutschland.
Weitere Informationen rund um das Thema Don Bosco und die Salesianer Don Boscos finden Sie auf unserer Hauptseite: donbosco.de

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten sich anmelden? Wir beraten Sie gerne! Über unser Kontaktformular können Sie auch unseren Newsletter und unseren Literaturdienst Jugendpastoral abonnieren.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
Jugendpastoralinstitut Don Bosco
Don-Bosco-Straße 1
83671 Benediktbeuern
Tel.: 08857 / 88-281
E-Mail: jpi.sekretariat@donbosco.de

Zum Kontaktformular

Newsletter
NL218

 

 

 

 

Seit Anfang 2011 bieten die beiden Benediktbeurer Institute JPI und ISS einen gemeinsamen Newsletter an, der über aktuelle Projekte und die kommenden Veranstaltungen informiert. Der Newsletter erscheint vierteljährlich und wird an Interessierte per E-Mail verschickt. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt durch eine formlose E-Mail an jpi.sekretariat@donbosco.de.

Zum aktuellen Newsletter

Kloster Benediktbeuern
kloster-13 Kopie 2

Das Jugendpastoralinstitut hat seinen Sitz im oberbayerischen Kloster Benediktbeuern, heute ein geistliches Zentrum mit großer Ausstrahlungskraft in die Region, das zahlreiche Einrichtungen der theoretischen und praktischen Arbeit mit jungen Menschen unter einem Dach vereint - ein einzigartiges Ensemble aus Jugend- und Bildungseinrichtungen, bei dem die Bewahrung der Schöpfung eine wichtige Rolle spielt.

Zum Kloster Benediktbeuern