Header Beratung_Stühle_neu

7. Werkstatt Religionssensible Erziehung: »I’m in need of a savior…«

Veröffentlicht am: 10. Juli 2018

Die Frage nach Gott und dem persönlichen (Un-)Glauben von Kindern und Jugendlichen in der stationären Jugendhilfe stand im Mittelpunkt der siebten Werkstatt religionssensibler Erziehung. Lukas Kleine-Böse schreibt derzeit zu diesem Thema an seiner Masterarbeit an der Fachhochschule Münster im Fachbereich Sozialwesen. Im Rahmen dieser Arbeit befragte er junge Menschen mittels ihrer derzeitigen Lieblingslieder zu dem, was ihnen in ihrem Leben wichtig ist und zu ihrem Glauben.

In der Werkstatt stellte Lukas Kleine-Böse die Ergebnisse seiner Forschung vor und regte die insgesamt 16 Teilnehmer/-innen an, ihre eigene „Playlist des Lebens“ zu erstellen. Auf Grund der Ergebnisse und der eigenen Erfahrungen konnten vier zentrale Punkte für eine gelingende religionssensible Erziehung herausgearbeitet werden: es braucht vor allem attraktive, authentische Menschen, die fähig sind tragfähige Beziehungen zu gestalten. Dafür benötigen die Fachkräfte in den Erziehungshilfen Kraftquellen und Räume, sich mit dem eigenen (Un-)Glauben auseinanderzusetzen.

WK20181

Des Weiteren dürfen und sollen den jungen Menschen „religiöse Zumutungen“ vorgeschlagen werden – bspw. in Form von Impulsen, Dingen die rumliegen und verschiedensten Angeboten. Nicht zuletzt scheint der Zugang über die von den Jugendlichen und die selbst gehörte Musik einen Brückenschlag zwischen Lebenswelt und Glauben zu ermöglichen. Die inspirierende Tagung endete mit dem Vorsatz, sich im nächsten Jahr wiederzusehen, um einen weiteren/neuen Aspekt der religionssensiblen Erziehung zu beleuchten.

Angelika Gabriel

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Jugendpastoralinsti-
tut (JPI) Don Bosco ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos in Deutschland.
Weitere Informationen rund um das Thema Don Bosco und die Salesianer Don Boscos finden Sie auf unserer Hauptseite: donbosco.de

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten sich anmelden? Wir beraten Sie gerne! Über unser Kontaktformular können Sie auch unseren Newsletter und unseren Literaturdienst Jugendpastoral abonnieren.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
Jugendpastoralinstitut Don Bosco
Don-Bosco-Straße 1
83671 Benediktbeuern
Tel.: 08857 / 88-281
E-Mail: jpi.sekretariat@donbosco.de

Zum Kontaktformular

Newsletter
Infoboxbild3.18

Seit Anfang 2011 bieten die beiden Benediktbeurer Institute JPI und ISS einen gemeinsamen Newsletter an, der über aktuelle Projekte und die kommenden Veranstaltungen informiert. Der Newsletter erscheint vierteljährlich und wird an Interessierte per E-Mail verschickt. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt durch eine formlose E-Mail an jpi.sekretariat@donbosco.de.

Zum aktuellen Newsletter

Kloster Benediktbeuern
kloster-13 Kopie 2

Das Jugendpastoralinstitut hat seinen Sitz im oberbayerischen Kloster Benediktbeuern, heute ein geistliches Zentrum mit großer Ausstrahlungskraft in die Region, das zahlreiche Einrichtungen der theoretischen und praktischen Arbeit mit jungen Menschen unter einem Dach vereint - ein einzigartiges Ensemble aus Jugend- und Bildungseinrichtungen, bei dem die Bewahrung der Schöpfung eine wichtige Rolle spielt.

Zum Kloster Benediktbeuern